Erlebte Marke

Heute Morgen 10 Uhr, Fabrikverkauf bei Annette Görtz in Rheda-Wiedenbrück. Zweimal im Jahr für vier Tage geöffnet. Die Gefährte auf dem Parkplatz gehören überwiegend ins obere Preissegment. Die Autonummern zeigen deutlich man kommt aus der ganzen Region: Gütersloh, Bielefeld, Hamm, auch Osnabrück und Hamburg.

Die Kundinnen sind Frauen, die in der Fußgängerzone eher auffallen. Hier sehen sie alle gleich aus! Genau hin geschaut, sehen Sie natürlich doch nicht ganz gleich aus, aber sie sind alle zwischen 40 und 60, sehr dünn oder eher üppig (die Mode ist sehr weit geschnitten), halblange Haare oder lange Haare hoch gesteckt, dunkel gefärbt oder gesträhnt, sehr gepflegt, geschminkt, aber nicht zu viel, die Kleidung (auch die am Leib, die nicht immer von Annette Görtz ist) wohl ausgesucht, in dezenten Farben und aus erlesenem Material. Es ist der Typ Frau, der ins Theater und ins Museum geht, den man vielleicht noch auf dem Tennisplatz oder dem Golfplatz sieht aber ganz sicher nicht im Freibad und der auch keine Fahrradtour mit Gepäcktaschen unternimmt.

Annette Görtz ist es ganz offensichtlich gelungen eine konsistente Marke aufzubauen. Und ich habe sie heute erlebt. Gekauft habe ich ein (nicht ganz so weit geschnittenes) Shirt und ein Top.

Ein Kommentar von Erlebte Marke

  1. Nice brand, but typical flash website…. beautiful and totally unpractical ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen