Wofür brauche ich rss?

Wozu ist ein RSS-Feed, also dieses orange Icon, eigentlich gut? Und wie geht das? Die kurze Antwort auf „Wozu“: Um Webinformationen laufend zu aktualisieren und zu strukturieren.Die ausführlichere Antwort: Mit dem rss-Feed schaffe ich es, täglich 200 Webseiten im Überblick zu behalten. Ich sehe mit wenigen Klicks und ohne auf die Seiten zu gehen, was es dort Neues gibt.

Wie nutze ich rss?

Dazu brauche ich einen Reader. Es gibt verschiedene. Ich nutze netvibes und google reader. Das sind online-Reader, die ich direkt im Browser öffne. Es gibt auch offline-Reader, die sind für mich aber nicht von jedem Recher aus verfügbar. In einem Reader kann ich mit wenigen Klicks Webseiten mit rss-Feed – das ist die Voraussetzung – hinzufügen. Dann liefert mir der Reader sozusagen in Echtzeit die Aktualisierungen dieser Seite.  Wenn mich das Thema nicht mehr interessiert, entferne ich den Feed einfach aus meinem Reader. Der Vorteil ist offensichtlich: Ich brauche keine urls eingeben, keine Lesezeichen anklicken oder sonst etwas. Ich öffne meinen Reader, scanne die Überschriften der Feeds und sehe sofort: Gibt es überhaupt Neuigkeiten? Zu welchem Thema? Interessiert mich die Headline, kann ich klicken und befinde mich im betreffenden Artikel. Inzwischen ist für mich aktuell bleiben ohne rss gar nicht mehr denkbar.

3 Kommentare von Wofür brauche ich rss?

  1. Was sind für dich die Vor- und Nachteilen von Netvibes und Google Reader ? Und wie / warum benutz du die beiden ?

  2. Simone Bull says:

    Google Reader benutze ich ausschließlich für Google-Blog-Suchen. D.h. ich erstelle eine Suche in Google-Blogs z. B. für den Begriff Marketing. Dann speichere ich diese Suche im Reader (das geht für diese Suche unten am Ende des Suchergebnisses). Sie wird im Reader dann laufend aktualisiert.
    Netvibes finde ich einfach – durch die thematischen Karteireiter – sehr schön übersichtlich. Gut finde ich auch, dass man nicht nur die gerade aktuelle Nachricht sieht, sondern die letzten sieben.

  3. Yes that’s a good way to discover new blogs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen